Aktuelle Informationen zum Corona-Virus SARS-COV-2

Im Kreis Mainz-Bingen gelten ab sofort weitreichende Regelungen zur Schließung von Geschäften, Gastronomien, Freizeiteinrichtungen und zum Verbot von   Veranstaltungen. Detaillierte Angaben hierzu finden Sie in der aktuellen Verordnung des Landes, die dazugehörige Auslegungshilfe sowie die Rechtsgrundlage bei Ordnungswidrigkeiten. Konkrete Folgeänderungen entnehmen Sie hier. Informationen rund um Corona gibt es bei der Fieberambulanz-Hotline des Landes Rheinland-Pfalz unter: 0800/99 00 400 (24-Stunden-Betrieb). Antworten auf häufig gestellte Fragen an die Kreisverwaltung Mainz-Bingen gibt…

Details

Volkstrauertagsveranstaltung fällt aus

Die jüngsten Corona-Verordnungen verlangen eine konsequente Reduzierung aller vermeidbaren Kontakte. Die Veranstaltung war bereits organisiert und es war eine große Freude, dass der Mommenheimer Posaunenchor ein Konzept entwickelte, trotz der Beeinträchtigungen die Veranstaltung zu begleiten. Versammlungen mit mehr als 2 Familien im öffentlichen Raum sind jetzt aber nicht mehr möglich. Das heißt nicht, dass man…

Details

Keine neue Allgemeinverfügung für den Kreis

Die bereits angekündigte neue Allgemeinverfügung mit schärferen Regeln speziell für den Landkreis Mainz-Bingen wird es wegen der am Mittwoch kurzfristig gefassten Beschlüsse von Bundeskanzlerin und Ministerpräsidentenkonferenz nicht geben. Neben der 11. Corona-Bekämpfungsverordnung (CoBeLVO) des Landes Rheinland-Pfalz gelten im Kreisgebiet noch bis einschließlich Sonntag, 1. November, die Regelungen der derzeit gültigen Allgemeinverfügung vom 18. Oktober: Kein…

Details

Dreist und sinnlos !

Wachsamkeit ist angesagt ! Denn leider gab es in den letzten Tagen mehrere Fälle von Zerstörungswut. Mit Hilfe von geeigneten Werkzeugen werden die Scheiben der Kofferraumscheiben so ausgehebelt, dass sie zersplittern. Die Polizei war vor Ort und hat die Schäden aufgenommen. Erstaunlich ist, dass sich die Fälle auf „offener Straße“ häufen, so dass jetzt alle…

Details

St. Martinsumzug in Mommenheim abgesagt

„Wir hatten in den Elternausschusssitzungen über den St. Martinsumzug in diesem Jahr diskutiert, und hofften ihn so strukturieren zu können, dass man in Kleingruppen und ausreichenden Abständen einen vertretbaren Ablauf hinbekommt“, meinte Ortsbürgermeister Hans-Peter Broock. Jetzt ist auch im Kreis Mainz-Bingen die Ampel auf „rot“ gesprungen, die Verhältnisse haben sich in wenigen Tagen sprunghaft verschärft,…

Details