Im Impfzentrum ist auch nur Beratung möglich

Die Ärztinnen und Ärzte im Impfzentrum stehen auch für eine ausführliche Impfberatung zur Verfügung. Wer also ganz grundsätzliche Fragen zur Impfung, zu den Impfstoffen – auch dem neuen Impfstoff von Novavax – und zu eventuellen Nebenwirkungen hat, kann diese auch an das kompetente ärztliche Personal in der Konrad-Adenauer-Straße 51/5 richten – unabhängig davon, ob am…

Impfzentrum Ingelheim: Impfungen auch ohne Termin möglich; Kinderimpfungen ab sofort ganztags, Booster ab 12 Jahren

Im Impfzentrum Mainz-Bingen in Ingelheim sind auch Impfungen ohne Termin möglich, wiedie Leitung des Impfzentrums nochmals bekräftigt. Zusätzlich zur ohnehin vorhandenenMöglichkeit zum freien Impfen werden viele Termine ohne Absage nicht wahrgenommen.Seit Anfang Dezember 2021 waren diesrund 4100 Termine. Die sogenannte „no show“-Quote,also nicht wahrgenommene und nicht abgesagte Termine, schwankt aktuell zwischen 25 und30 Prozent. Daher…

Sonderimpftage und Kinderimpfungen im Impfzentrum geplant

Erst-, Zweit-, Booster sowie Sonder- und Kinderimpfungen: Derzeit ist viel los im ImpfzentrumMainz-Bingen in Ingelheim. Schon mehr als 7000 Impfungen wurden seit der Wiedereröffnungverabreicht, wie beim Besuch von Landesimpfkoordinator Daniel Stich in Ingelheim deutlichwurde.Derzeit gilt: Impftermine werden weiterhin zentral über www.impftermin.rlp.de vergeben.Generell sind auch Impfungen ohne Termin möglich, allerdings nur in begrenztem Ausmaß.Wer ohne Termin…

Fünfundzwanzigste Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz

vom 19. August 2021 Teil 1Allgemeine Schutzmaßnahmen§ 1(1) Jede Person wird angehalten, nähere und längere Kontakte zu anderen Personen auf einMinimum zu reduzieren und den Kreis der Personen, zu denen nähere oder längere Kontaktebestehen, möglichst konstant zu lassen. Private Zusammenkünfte, die in der eigenenWohnung oder anderen eigenen geschlossenen Räumlichkeiten stattfinden, sollen aufhöchstens 25 Personen aus…

Impftermin ? Ein Problem ?

In der Presse wird immer wieder darüber gesprochen, dass ältere Menschen verzweifelt einen Impftermin bekommen wollen, aber keinen PC besitzen. Und die Telefonhotline ist so „überfrachtet“, dass man nicht durchkommt. Man kann sich vorstellen, wie man sich fühlt, wenn keine Familienangehörigen oder Nachbarn helfen können. Zum Glück gibt es auch hilfsbereite Menschen, die sich für…

Wer kann helfen ?

Mehrere ältere Menschen erhielten jetzt einen Impftermin in Ingelheim. Aber wie kommen sie dahin ? Manche sind in der glücklichen Situation, dass die Familien oder Nachbarn helfen und sie in das Impfzentrum fahren. Viele haben die Möglichkeit aber nicht. Wir alle wissen, wie wichtig der Schutz vor der Pandemie ist und es wäre traurig, wenn…