Hauswirtschaftliche Hilfe für pflegebedürftige Menschen unbürokratisch anerkannt

Pflegebedürftige Personen erhalten ab Pflegegrad 1 in der häuslichen Pflege einen Entlastungsbetrag von monatlich bis zu 125 Euro von der Pflegekasse. Darüber informiert die Abteilung Soziale Sonderaufgaben der Kreisverwaltung Mainz-Bingen. Der Entlastungsbetrag kannunter anderem für die Finanzierung hauswirtschaftlicher Unterstützung verwendet werden.Dabei ist es möglich, dass diese Hilfe von Personen erbracht wird, die direkt im Haushalt,…

Absicherung von Pflegekindern und Pflegeeltern in der Corona-Krise

Die SV Sparkassen-Versicherung startete zu Beginn der Corona- Pandemie eine Aktion zur Absicherung von Pflegekindern und Pflegeeltern. Diese Aktion wird bis zum 31.3.2021 verlängert. Das heißt, dass in Fällen, in denen aufgrund von Covid-19-Erkrankungen von Eltern die Notwendigkeit besteht, deren Kinder in die temporäre Betreuung von Pflegeeltern zu geben, für die in Pflege genommenen Kinder…

Pflegestützpunkte ab 2021 unter neuen E-Mail-Adressen erreichbar

Zum Jahreswechsel erhalten die Pflegestützpunkte in Rheinland-Pfalz ein neues EDV-System. Aus diesem Grund sind die Fachkräfte in den Pflegestützpunkten ab dem kommenden Jahr unter neuen E-Mail-Adressen erreichbar. Aus dem Punkt zwischen „pflegestuetzpunkte“ und „rlp“ wird dann ein Minuszeichen: Derzeit: Vorname.Name@pflegestuetzpunkte.rlp.de Ab dem 01.01.2021: Vorname.Name@pflegestuetzpunkte-rlp.deAuf die telefonische Erreichbarkeit der Pflegestützpunkte hat die Systemumstellung keine Auswirkungen.Die Kontaktdaten…