Festbuch „Von Mumenheim bis Mommenheim“

15,00 

Festbuch
„Von Mumenheim bis Mommenheim – 1.250 Jahre Ortsgeschichte“ ist etwas anders und ergänzt die Chroniken in sehr anschaulicher Weise. Kaum vorstellbar, dass noch bis vor 250 Jahren Herren und Herrscher in der Region sehr blutig um Land und Rechte stritten. Das fing schon mit den „Wildfangrechten der Kurpfalz“ im 15 Jh. an. Was passierte alles während der französischen Revolution und was veränderte sich als Mommenheim zum Großherzogtum Hessen-Darmstadt gelangte? Was hat es mit der Sage der drei Schwestern auf sich? Existierte in Mommenheim ein keltisches Heiligtum? Erfahren sie etwas über ein Festungswerk in der Gemarkung des Ortes und über die Geschichte der Kirchen.

Erleben sie eine lebendige Gemeinde anhand Ihrer Vereine. Der Autor, Bernhard Marschall, Kulturwissenschaftler aus der Nachbargemeinde Zornheim, hat hierzu viele Zeitdokumente gesucht und gefunden. Er beschreibt die Entwicklung der Weinbaugemeinde von den ersten Siedlungsspuren bis zum Ortsjubiläum im Jahre 2016.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Leave Comment
Schreibe die erste Bewertung für „Festbuch „Von Mumenheim bis Mommenheim““

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

löschenSenden